SoBa-Rapid Grenchen 2019

Das diesjährige Open wurde eine sichere Beute von GM Nikita Petrov mit 6.5 Pkt. Dahinter folgten GM Vadim Milov und der beste Schweizer GM Noël Studer mit je 5.5 Pkt. Auf dem 9. Rang findet sich Peter Thomi mit 5 Pkt. als bester SKS-ler. Auf dem 19. Platz folgt der beste Einheimische Daniel Hänggi mit 4 Zählern. Unser Junior Keanu holte sich mit einer soliden Leistung den Sonderpreis als bester Junior!

Vollständige Rangliste
2019 01 13 Open Grenchen

Team-Cup

 

2017/2018

Team-Cup Achtelfinale: Titelverteidiger Solothurn Krumm Turm gewinnt gegen Grand Echiquier I auswärts mit 3:1 und qualifieziert sich damit souverän für den Viertelfinal. 

Team-Cup 2.Runde: Solothurn gewinnt forfait. Der Gegner Bois-Gentil konnte nur zwei Spieler aufbieten und gab deshalb fairerweise schon am Samstag forfait, so dass die Mannschaft von Solothurn nicht vergebens nach Genf reisen musste.

2016/2017

TeamCupAlle

Solothurner Sieg beim Team Cup: Die Mannschaft „Solothurn Krumm-Turm“ hat zum ersten Mal den Team-Cup Wettbewerb gewonnen. Im Final setzten sich Ali Habibi, Peter Thomi, Nikolai Post und Anton Meier mit 2.5-1.5 gegen Reti Zürich durch. Nikolai gewann seine Partie souverän mit Weiss, während Toni sich nach einer verpassten gegnerischen Chance letztlich sicher durchsetzte. Eigenartig verlief die Partie zwischen Peter Thomi und dem Junior Vincent Lou: Nach einem Fehler von Lou hatte Peter eine ganze Figur mehr, fand aber gegen die Festung seines Gegners keinen offensichtlichen Gewinnweg. Um den Mannschaftssieg sicher zu stellen, ging Peter keine Risiken mehr ein und willigte ins Remis ein. Die Niederlage von IM Ali Habibi nach einer feinen gegnerischen Leistung änderte nichts mehr am Sieg von Solothurn.